KANAREN | Fuerteventura Matas Blancas

Matas Blancas Bay - der Speedspot im Süden von Fuerteventura

MATAS BLANCAS
Die Fahrt vom Flughafen in den Süden der Insel führt vorbei an zerklüfteten Felsen, weiten Ebenen, schroffen Klippen, sanften Hügeln, schwarzen Lavaströmen und Höhlen vulkanischen Ursprungs.
Der Süden Fuertes hat bekanntlich die Eigenschaft, die nördlichen und nordöstlichen Winde kräftig zu verstärken und im Sommer durch den Düseneffekt, regelmäßig für die Belüftung kleiner Segel zu sorgen.

Das neue Center in der Matas Bay bietet eine intensive 2:1 Schulung an und legt besonders wert auf eine perönliche familiäre Atmosphäre.

Die Ausflugsmöglichkeiten kann man an etwas mehr als einer Hand abzählen, denn auf Fuerte gibt es neben Wind und Sonne vor allem jede Menge Sand.
Jedoch gibt es die Möglichkeit einen Wellenreitausflug nach La Pared zu machen, eine Inselrundfahrt mit diversen Stops in netten kleinen Orten wie z.B. El Cotillo oder auch der Besuch der Dünenlandschaften bei Corralejo. Partytechnisch ist in der Hochsaison, vor allem während des Kite- und Windsurfworldcups, einiges geboten. Die Küsten stehen unter Naturschutz. Vom Flughafen ist es ca. 1 Std. Fahrt und der nächstgelegene Ort ist Costa Calma. Hier erwartet die Party Menschen unter euch ein abwechslungsreiches Nachtleben.
Die Temperaturen sind das ganze Jahr über sehr angenehm. Im Sommer ist es durch den starken Wind nicht zu warm, im Winter scheint die Sonne warm genug, dass ein Shorty meist ausreicht.

TIP: Kombiniert doch einfach den Süden und den Norden - wir machen euch gerne ein Angebot mit Mietwagen!

Rio Calma Matas Blancas

Hochwertig und komfortable angelegte Anlage in der Nähe von Costa Calma

Das Hotel wurde im Kolonialstil auf einem ca. 32.000qm großen Areal erbaut

KN Matas Blancas - Erwachsenenhotel

Ruhig gelegen auf einer Anhöhe mit Ausblick auf die Costa Calma

Gutes Preis-Leistungsverhältnis, für Gäste ab 18 Jahren