OMAN | Oman

Oman - das neue Kitesurf Paradies!

Nach nur ca. 6,5 Stunden Flug mit der Oman Air aus München oder Frankfurt seid ihr in einer neuen Welt. Beeindrucken wird euch sofort die Freundlichkeit, die Höflichkeit und die Hilfsbereitschaft der Menschen, in diesem für euch neuen Land. Ihr benötigt lediglich einen Reisepass, der noch mindestens 6 Monate gültig ist und einen internationalen Führerschein für die Automiete. Das Visum bekommt ihr bei der Einreise. Am Flughafen im Muscat erwartet euch schon unser Agent, der euch zur eurem Leihwagen bringt. Ausgestattet mit Klimaanlage, Landkarte, Dachträger und Getränke Service Box geht es dann in Richtung Masirah Island!

Belohnt werdet ihr mit traumhaften Stränden, glasklarem Wasser und stetigem Wind mit 20 Knoten - Juni-August bis 30 Knoten. Perfekter und abwechslungsreicher kann ein Kite-Spot nicht sein!

Das Team um Alex erwartet euch mit bestem Material von Roberto Ricci, Rettungsboot für Sicherheit, einer Station mit Schatten, Getränken und einem Rundum-Verpflegungsservice. Ihr könnt alle Anfänger- und Fortgeschrittenenkurse belegen. Das Revier ist für Ein- und Aufsteiger aufgrund der großen Stehbereiche perfekt geeignet! Das Wasser kann türkiser nicht sein - und irgendwie kommt, trotz fehlender Palmen, Karibikfeeling auf.

Der Wind weht von Mai bis September konstant. Das Klima auf der Insel Masirah ist mit rund 28-30 Grad absolut erträglich und trübt das Vergnügen in keinster Weise!

Kitecamp Masirah Island

Kitesurfen pur

Kitecamp auf Arabisch - Platz ohne Ende

Masirah Island Resort

Luxus Hotel im neuen Kiteparadies

Neuer Kitespot im Osten der arabischen Halbinsel